1. Oktober 2020

Die Welt des Cloud Computing

Was ist Cloud-Computing?


Wichtig zu wissen ist, dass es für Cloud-Computing noch keine allgemeingültige Definition gibt. Entstanden ist die Technologie
mit der Revolution im Bereich des Internets, das häufig als schematische Wolke (Cloud) dargestellt wird. Die Wolke dient dabei als Metapher für eine Sammlung einer gigantischen Datenmenge und Services. Cloud-Computing erweitert die Wolke folge dessen mit dem Begriff „Computing“, was übersetzt rechnen bedeutet. Cloud-Computing ist also nichts anderes als eine Technologie, die mit Daten oder Diensten innerhalb der Cloud rechnet, beziehungsweise arbeitet.

Eine oft verwendete Definition ist diejenige, des amerikanischen National Institute of Standard and Technology (NIST):

“Cloud computing is a model for enabling ubiquitous, convenient, on-demand network access to a shared pool of configurable computing resources (e.g., networks, servers, storage, applications, and services) that can be rapidly provisioned and released with minimal management effort or service provider interaction. This cloud model is composed of five essential characteristics, three service models, and four deployment models.”

Wie dem Zitat zu entnehmen ist wird Cloud-Computing durch fünf verschiedene Charakteristika, vier Bereitstellungsmodelle und drei Klassifikationen beschrieben. 

Wo liegen die Ursprünge des
Cloud-Computing?

 

Die Anfänge der sogenannten Cloud gehen bis in die früher 60er Jahre zurück, als man sich bereits Gedanken darüber machte große Berechnungsprobleme zu dezentralisieren. John McCarthy,  Vorreiter in der Forschung zum Thema Künstlicher Intelligenzen (KI ), arbeitete im Jahre 1959 am „MIT“ mit einem IBM 704 Großrechner. Aufgrund der langen Wartezeiten auf seine Ergebnisse von teils mehreren Tagen, kam er auf die Idee Fernschreibmaschinen aus der Fakultät mit dem Großrechner zu verbinden, damit mehrere Benutzer zeitgleich auf den Rechner zugreifen konnten. Ein solcher Verbund mehrerer unabhängiger Computer, die jedoch ein kohärentes System darstellen, kann auch als Verteiltes System bezeichnet werden: Es beschreibt in seinem fundamentalen Konzept die Grundlage heutiger Cloud-Technologien.

Die einzelnen Komponenten eines Verteilten Systems werden als Knoten (engl. nodes) bezeichnet. Für die Organisation der Knoten gibt es verschiedene Konzepte wie beispielsweise das Grid- oder Cluster-Computing:  Das Cluster-Compting beschreibt den Zusammenschluss identischer Knoten in einem homogenen Hochgeschwindigkeits-Netzwerk. Die Gesamtheit aller Knoten stellt ein alleiniges System dar und ermöglicht die parallele Verarbeitung von komplexen computergestützten Simulationen. 

Eine andere Form der Ressourcenverwaltung stellt das Grid-Computing dar: Es beschreibt ebenfalls den Zusammenschluss mehrere Knoten zu einem System, jedoch als Form eines heterogenen Netzwerkes. Die Knoten können sowohl was die Hardware als auch die Software betrifft unterschiedlich sein. Ein weiterer Unterschied ist, dass die Knoten geografisch verteilt und nicht zentralisiert sind und somit eine Ein- bzw. Ausgliederung von Knoten jederzeit möglich ist. Somit ist das System je nach Bedarf im Hinblick auf Nutzer und Rechenleistung skalierbar.

Die elementaren Funktionen eines Verteilten Systems lassen sich demnach wie folgt ableiten:

 

  • Die Bereitstellung von verteilten Ressourcen über ein Netzwerk
  • Gemeinsame Nutzung der Ressourcen
  • Skalierbarkeit

Hinsichtlich der genannten Eigenschaften kann das Konzept eines Verteilten Systems als Fundament des Cloud-Computings angesehen werden. Mit der Entwicklung des Internets und zunehmenden ökonomischen Interesse beschreibt Cloud-Computing ein System von verschiedenen Webtechnologien, Businessmodellen, Serviceangeboten sowie Architekturen und ist als Weiterentwicklung des Grid-Computing zu betrachten.

In unserem zweiten Blogbeitrag zum Thema Cloud-Computing werden wir weiter auf die einzelne Bereiche eingehen.

KATEGORIEN

TAGS

Wir sind die Experten für Sofwareentwicklung

Kontaktformular

BCM Solutions GmbH
Rotebühlplatz 23
D-70178 Stuttgart

0711 1289846-0
hello@bcmsolutions.de